GDPR bei CloudTalk

Die Datenschutz-Grundverordnung der EU (GDPR) legt einen neuen Standard fest, wie Unternehmen die Daten von EU-Bürger/innen verwenden und schützen müssen. CloudTalk ist es wichtig, Sie auf Ihrer Reise zur Einhaltung der GDPR zu unterstützen. Hier ist ein Überblick von GDPR bei CloudTalk und wie wir uns darauf vorbereiten.

Vertrauen hat #1-Priorität in der Cloud. CloudTalk ist es wichtig, eine sichere Lösung anzubieten und Ihre Privatsphäre zu schützen.

Ist die Callcenter-Lösung von CloudTalk GDPR-konform?

Ja, CloudTalk ist derzeit GDPR-konform.

Zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen

Datenverschlüsselung

CloudTalk verschlüsselt alle Daten, die über die Webseite versendet werden mit einem HTTPS-Protokoll. CloudTalk verschlüsselt auch jegliche sensible Informationen, die gespeichert werden und händelt Passwörter mithilfe der aktuellsten Algorithmen. Wir verwenden nur die stärksten Cipher Suites und Funktionen wie HSTS und Perfect Secrecy sind vollständig aktiv. Anrufe über unsere Apps werden während dem Transfer von Angestellten zu CloudTalk ebenfalls verschlüsselt.

Datenhosting und -speicher

CloudTalk nutzt Drittanbieter-Datenzentren mit Zertifizierungen nach Industriestandard (Stufe III+ oder IV, ISO 27001, PCI-DSS). Alle Einrichtungen umfassen einen physischen Schutz.

Ausfallsicherung und Notfallwiederherstellung

CloudTalk enthält Notfallwiederherstellungspläne. Unsere gesamte Infrastruktur und unsere Daten sind über mehr Verfügbarkeitszonen verteilt und sind weiter zugänglich, auch wenn diese Datenzentren einen Ausfall erleben.

Sprachsicherheit

Login-Beschränkungen – Stellen Sie eine Liste mit Ländern zusammen, aus denen Sie und Ihre Angestellten sich bei CloudTalk anmelden können.
Internationale Anrufe – Bestimmten Sie die Ländern, aus denen Ihre Angestellten anrufen können. Wir empfehlen es, nur die Ländern aufzulisten, die Sie wirklich benötigen. Sie können auch einen maximalen täglichen Kredit für jeden Angestellten festlegen.
Nutzen Sie diese Einstellungen, um die Sicherheit Ihres Callcenters zu erhöhen.

Rollenbasierte Genehmigungen

Jeder Nutzer sollte sein eigenes Konto nutzen, um auf CloudTalk zuzugreifen. Teilen Sie jedem die richtigen Rollen zu – Administrator, Manager, Analyst, Angestellter.

API-Sicherheit

Alle Daten, die über CloudTalk REST API versendet werden, sind standardmäßig verschlüsselt (nur TLS/SSL). Die API ist auf Nutzer mit einem Nutzernamen und sicheren API-Token beschränkt.

Vertraulichkeit

Alle Mitarbeiterverträge enthalten eine Vertraulichkeitsverpflichtung.

Wie kann CloudTalk Ihnen mit der Einhaltung der GDPR helfen?

Die Callcenter-Lösung von CloudTalk bietet Kunden eine Menge Funktionen an, die sie bei der Sicherheit und Einhaltung der GDPR unterstützen können. Es ist nie zu früh, sich mit der GDPR zu beschäftigen und die Sicherheits- und Datenschutzmethoden Ihrer Organisation zu überprüfen. CloudTalk kann Ihnen auf verschiedene Wege helfen.

Kontakt löschen:Das Recht, vergessen zu werden“ – Sie können Kontakte auf Anfrage des Kunden jederzeit löschen. Wenn ein Kontakt gelöscht wird, werden all seine Daten entfernt, außer die Anrufe selbst und die Anrufaufzeichnungen. Jedoch werden Anrufe nicht länger einem bestimmten Kontakt zugeteilt und können nur anhand einer Telefonnummer identifiziert werden. Sie können den Kontakt auch ganz einfach mit unserer API löschen.

Anrufaufzeichnung löschen: Wenn Kundenkommunikation gelöscht werden muss, können Sie sich selbst darum kümmern. Sobald Sie eine Aufzeichnung gelöscht haben, wird sie von all unseren Diensten entfernt.

Zugriff zu Aufzeichnungen: Sie können für jeden Angestellten festlegen, ob er Zugriff auf die Aufzeichnungen hat und ob er sie nur abspielen kann oder sie auch herunterladen kann. Mit diesen Einstellungen können Sie die Sicherheit Ihrer Daten verbessern.

Auditlog:Recht auf Zugriff“ – Unsere neue Interface erlaubt es Ihnen, zu sehen, wer Zugriff auf Ihre Daten hat. Sie können ganz einfach herausfinden, wann und von wem auf welche Daten auf CloudTalk zugegriffen wurde.

Exportieren Ihrer Kundendaten:Recht auf Übertragbarkeit“ – Sie können Ihre Kunden als „Kontakte“ finden. Sie können den gesamten Kommunikationsverlauf eines Kunden ganz einfach in einer Excel-Datei exportieren. Und Sie dem Kunden, wenn nötig, zur Verfügung stellen. Sie können die Daten auch mit der API exportieren.

Daten von Integrationen entfernen: Manchmal müssen Sie Daten aus einer Integration löschen (z.B. bestimmte Bestellungen), aber gleichzeitig andere Daten behalten. Verwenden Sie einfach unsere API, um diese Details automatisch zu löschen oder löschen Sie individuelle Aufzeichnungen direkt über die CloudTalk-Interface in den Kontaktdetails.

Zusätzliche Ressourcen

Haben Sie Fragen? Sprechen Sie mit uns

Nachrichten illustration