5 Gründe, warum Ihre Kunden Sie lieben werden – Teil 2
By Quinn Malloy
| 15. Juni 2022 |
Kundensupport - Service und Support
By Q. Malloy Quinn Malloy
| 15 Jun 2022 |

    5 Gründe, warum Ihre Kunden Sie lieben werden
    – Teil 2

    5 Gründe, warum Ihre Kunden Sie lieben werden - Teil 2

    Heutzutage reichen erstklassige Dienstleistungen und Produkte einfach nicht mehr aus, Unternehmen müssen sich auch auf eine hervorragende Kundenbetreuung konzentrieren.

    Im vorherigen Beitrag mit dem Titel 5 Gründe, warum Kunden Sie lieben werden – Teil 1haben wir 5 Gründe behandelt, warum Ihre Kunden Ihr Unternehmen lieben werden und wie Sie die Barriere zwischen Ihnen und Ihren Kunden beseitigen können. In diesem Artikel werden wir 5 neue Gründe hinzufügen. Diesmal konzentrieren wir uns auf die technische Seite des Kundensupports und die Bedeutung des Onboarding.

    1. WARTEZEIT

    25% der Kunden wechseln zu einem Mitbewerber, weil sie es leid sind, in der Warteschleife zu hängen

    Die Lösung:Mit CloudTalk wissen Sie immer, zu welchen Tageszeiten Sie am meisten zu tun haben. So können Sie eine bessere Personalabdeckung sicherstellen und verpasste oder abgebrochene Anrufe vermeiden. In kritischen Situationen können Sie die Rückruf-Funktion nutzen oder personalisierte Ansagenverwenden, um Kunden darüber zu informieren, dass Sie sie automatisch zurückrufen werden, sobald ein Mitarbeiter verfügbar ist. Sie können Ihren Kunden auch erlauben, eine Sprachnachricht zu hinterlassen, die der Agent abhören kann.

    2. PROBLEMLÖSUNG

    82%der Verbraucher möchten, dass ihre Probleme schnell und beim ersten Versuch gelöst werden

    Die Lösung: Die Funktion Advanced Call Routing von CloudTalk sorgt dafür, dass jeder Kundenanruf an den Agenten weitergeleitet wird, der am besten für die Lösung des Problems geeignet ist.

    3. OMNICHANNEL-KUNDENBETREUUNG

    80%der Kunden erwarten, dass Sie den Kontext ihrer letzten Interaktion mit Ihrem Unternehmen kennen

    Die Lösung: CloudTalk kann in alle Ihre bevorzugten Werkzeuge (z. B. Helpdesk oder CRM) integriert werden, so dass Sie alle relevanten Kundeninformationen an einem Ort abrufen können. Die Agenten haben Zugang zu Informationen über frühere Interaktionen mit dem Kunden, wodurch sie besser in der Lage sind, das Problem zu lösen. Das bedeutet auch, dass der Kunde sein Problem nicht von Anfang an erklären muss.

    4. SOZIALE NETZWERKE

    66%der Kunden erwarten eine Antwort in den sozialen Medien innerhalb von 24 Stunden

    Die Lösung: Ignorieren Sie die sozialen Netzwerke nicht, denn fast jeder nutzt sie. Darüber hinaus sind sie auch ein guter Kommunikationskanal, um mit Kunden zu sprechen. Sie können Facebook Messenger nutzen und Ihren eigenen Chatbot erstellen, der die Kundenkommunikation für Sie übernimmt.

    5. WISSEN DER MITARBEITER

    29% der Kunden wechseln die Marke, weil sie sich über mangelndes Wissen der Mitarbeiter ärgern

    Die Lösung: Ein effizienter Onboarding-Prozess, regelmäßige Schulungen und praktische Workshops sorgen dafür, dass Ihre Mitarbeiter Ihr Unternehmen, Ihre Produkte, Kunden und Prozesse kennen. Je mehr Schulungen Sie Ihren Agenten anbieten, desto eher sind sie in der Lage, Kundenprobleme zu lösen und Fragen unabhängig und effizient zu beantworten. Um mehr darüber zu erfahren, was ein Callcenter-Agent wissen sollte, lesen Sie bitte diesen Beitrag.