9. Juni 2022 Blog

Weihnachten steht vor der Tür! Ist Ihr E-Shop bereit?

Weihnachten

Das Online-Shopping hat in den letzten Jahren einen bedeutenden Aufschwung erlebt. Es ist einfach und bequem. Deshalb haben die E-Shops ihr Spiel verstärkt und bieten bessere Preise, kostenlosen Versand oder einen ausgezeichneten Kundendienst an. Vor Weihnachten wird die Situation noch schwieriger.

Die Weihnachtszeit rückt immer näher. Für die meisten Kunden bedeutet das, dass sie nach Geschenken suchen, die sie dann im letzten Moment kaufen, obwohl sie schon lange vorher recherchiert haben. Für die Verkäufer bedeutet dies, dass ihre E-Shops stärker frequentiert werden und mehr Interaktionen mit den Kunden stattfinden.

Die Weihnachtseinkaufszeit ist die profitabelste Zeit des Jahres – die Käufer geben viel mehr Geld aus als sonst.

Erfahren Sie, welche Schritte Sie unternehmen müssen, um Ihren Online-Shop auf das Weihnachtsgeschäft vorzubereiten.

1) Eine großzügigere Richtlinie

Zunächst einmal sollten Sie überlegen, wie Sie die Kunden dazu bringen können, Weihnachtsgeschenke für ihre Lieben in Ihrem E-Shop zu kaufen. Sie müssen die Hindernisse, die die Kunden vom Kauf abhalten, auf ein Minimum reduzieren.

  • Kostenloser Versand. Bieten Sie während der Weihnachtszeit kostenlosen Versand für Online-Bestellungen an.
  • Rückgaberecht. Erwägen Sie großzügigere Bedingungen für die Rückgabe und den Umtausch von Waren während der Weihnachtszeit. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Kunden mehr Zeit haben, um gekaufte Waren zurückzugeben oder umzutauschen. Viele Menschen kaufen Geschenke, die sie selbst gerne hätten, und nicht die Person, für die sie sie kaufen, so dass die beschenkte Person das unerwünschte Geschenk zurückgeben muss.

2) Zahlungsmodalitäten

Nehmen wir an, Sie akzeptieren normalerweise Zahlungen mit Kredit- und Debitkarten oder per Nachnahme.

Nehmen wir an, Sie akzeptieren normalerweise Zahlungen mit Kredit- und Debitkarten oder per Nachnahme. Aber was ist mit PayPal? Viele Kunden bevorzugen diese Zahlungsmethode, vor allem aus Sicherheitsgründen. Es ist schön und profitabel, ihre Erwartungen zu erfüllen. Selbst diese „kleine“ Änderung kann zu einer erheblichen Umsatzsteigerung führen.

3) FAQs

Vor dem Kauf haben die Kunden oft Fragen zu Produkten, Zahlungsmodalitäten, Versand, Rückgabebedingungen usw. Lassen Sie Ihre Kunden sich selbst helfen und Antworten auf Ihrer Website finden, damit sie sich nicht an Ihr Kundencenter wenden müssen. FAQ sind eine großartige Informationsquelle für Kunden und eine gute Möglichkeit, eine erhöhte Arbeitsbelastung Ihres Kunden-Support-Centers zu vermeiden.

WOW-TIPP: Spezielle Weihnachts-FAQs – bieten Sie Ihren Kunden Antworten auf häufig gestellte Fragen:

  1. Wie sind Ihre Geschäftszeiten an Weihnachten?
  2. Wie lange ist die Wartezeit?
  3. Wie viel kostet der Versand?
  4. Wie ist das Rückgaberecht während der Weihnachtseinkaufszeit?
  5. Kann ich meine Bestellung stornieren? Wie schnell muss ich das tun?
  6. Bieten Sie zu Weihnachten Rabattgutscheine an? Wie kann ich einen bekommen?
  7. Kann ich Geschenkkarten für Weihnachten kaufen?

4) Keine wesentlichen Änderungen

Viele Kunden beginnen zwei oder drei Monate vor Weihnachten mit der Suche nach Weihnachtsgeschenken. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie sie sofort kaufen. Oft speichern sie die Artikel einfach in einer Wunschliste ab, um sie später wiederzufinden.

Deshalb sollten Sie während der Weihnachtseinkaufszeit die Struktur Ihres E-Shops nicht verändern, Ihre Produkte umbenennen oder ähnliche wesentliche Änderungen vornehmen.

5) Bereich Weihnachtsgeschenke

Die Kunden kaufen Weihnachtsgeschenke für Menschen, die sie lieben. Sie sind sich jedoch nicht sicher, wonach sie suchen sollen. Nutzen Sie die Gelegenheit und bereiten Sie eine spezielle Weihnachtsrubrik für Ihre Kunden vor und erstellen Sie verschiedene Kategorien, z. B. für ihn, für sie, für die Eltern usw.

Begeistern Sie Ihre Kunden mit einem speziellen Weihnachtskatalog und helfen Sie ihnen, schnell das perfekte Geschenk zu finden. Zeigen Sie den Bereich Weihnachtsgeschenke auf Ihrer Homepage an und fügen Sie ihn zur leichteren Navigation in Ihr Menü ein.

Weihnachten eshop

6) Reaktionsfähiger e-shop

Stellen Sie sicher, dass Ihre Kunden von allen möglichen Geräten aus einkaufen können – nicht nur von Computern, sondern auch von Smartphones und Tablets.

core/quote 62% der Smartphone-Nutzer haben mit ihrem Mobilgerät einen Online-Einkauf getätigt.

Die Menschen nutzen Smartphones und Tablets, um Produkte anzusehen, nach Angeboten zu suchen, Informationen zu recherchieren, Bewertungen zu lesen, Preise zu vergleichen oder Produkte zu kaufen. Eine mobilfähige Website ist der Schlüssel zur Gewinnung jüngerer Kunden (Teenager), die ständig online sind.

7) Denken Sie an einen hochwertigen Omnichannel-Kundenservice

Während der Weihnachtszeit wird auch Ihr Kundendienst den erhöhten Verkehr spüren. Sie sollten Ihren Kunden über alle Kommunikationskanäle, z. B. soziale Netzwerke, Live-Chats, E-Mail oder Telefon, konsistenten Kundensupport bieten.

Stellen Sie sich auf die Weihnachtszeit ein und bereiten Sie sich auf mehr Kundenanfragen vor, um sie schnell und effizient zu beantworten und ihnen bei der Lösung ihres Problems zu helfen. Es gibt nichts Schlimmeres für einen Kunden, als mehrere Stunden auf eine Antwort zu warten.

Je länger der Kunde warten muss, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie ihn verlieren.

8) Soziale Medien

Vergessen Sie nicht, Ihre Social-Media-Kanäle zu verwalten und interaktiv zu gestalten, denn das ist genauso wichtig wie ein hochwertiger Kundenservice. Es ist auch eine gute Möglichkeit, mit Kunden in Kontakt zu bleiben.

Ihre Facebook- oder Instagram-Konten müssen aktiv sein! Während der Weihnachtszeit können Sie mit mehr Kommentaren und Bewertungen auf Ihren Unternehmensprofilen rechnen. Einige werden positiv sein, andere negativ – stellen Sie sicher, dass Sie auf beides reagieren. Antworten Sie auf jeden einzelnen Kommentarund weisen Sie Ihre Mitarbeiter an, professionell zu antworten.

Planen Sie Ihre Inhalte für jeden Kanal, den Sie nutzen. Aktualisieren Sie Ihre alten Inhalte und informieren Sie Ihre Kunden über spezielle Weihnachtsangebote, Geschenkgutscheine, kostenlosen Versand und andere Dinge, die für Käufer nützlich sein können.

CloudTalk