Die 6 besten Anrufvorlagen für Verkaufsgespräche 2022
By Quinn Malloy
| 7. Mai 2022 |
Callcenter - Vertrieb
By Q. Malloy Quinn Malloy
| 7 Mai 2022 |

    Die 6 besten Anrufvorlagen für Verkaufsgespräche 2022

    Anrufvorlage

    Verkaufsabteilungen haben keine leichte Aufgabe. Verkaufsgespräche sind einer der häufigsten Wege, um Kunden zu erreichen. Wie können wir sie wirksam machen? Verwenden Sie einige vorgefertigte Vorlagen, um die Arbeit der Agenten zu erleichtern.

    Verkaufsgespräche sind ein wichtiger Bestandteil jeder Verkaufsabteilung. Ob Cold Calling oder Follow-up-Anrufe, sie sind ein wichtiger Bestandteil des Kundenkontakts. Etwa 41% der Vertriebsmitarbeiterglauben, dass Anrufe für sie das wirksamste Verkaufsinstrument sind.

    Um Call-Center zu automatisieren und effizienter zu verwalten, sollten Sie in Software investieren.CloudTalkwäre eine gute Option! Erstens verbessert es die Arbeit der Agenten dank Funktionen wie der Anrufer-ID, die einen umfassenden Überblick über den Kunden bietet, bevor ein Agent ein Gespräch beginnt. Es gibt auch Kontakt-Kennzeichnungen, die bei der Anpassung von Kundenlisten helfen und das Sortieren und Suchen beschleunigen.

    Die Unmittelbarkeit und Effizienz von Verkaufsgesprächen ist der Grund, warum viele Unternehmen große Hoffnungen in diese Lösung setzen. Viele Agenten verwenden vorgefertigte Anrufvorlagen, um ihre Arbeit zu erleichtern. Sie können sehr hilfreich sein, wenn ein Kunde etwas sagt, das den Agenten verwirrt oder ihm die Worte fehlen. Aber es ist wichtig, diese Muster nicht als Gospel zu betrachten. Passen Sie sie an bestimmte Branchen und Situationen an, sonst klingt der Vertreter unnatürlich.

    Im Folgenden finden Sie sechs nützliche Vorlagen, die jeder Vertriebsmitarbeiter täglich verwenden kann. Denken Sie daran, dass jeder Anruf mit einer Vorstellung beginnen sollte – wer anruft und von welchem Unternehmen. Und es ist auch eine gute Praxis, „wir“ statt „ich“ zu verwenden, da dies Ihre Erfolgschancen um bis zu 35% erhöht..

    Lassen Sie uns in das Thema eintauchen und einige Vorlagen für Verkaufsgespräche besprechen.

    #1 Erster Anruf

    Wenn Ihr Agent einen bestimmten Kunden zum ersten Mal anruft, ist das ein entscheidender Moment. Der erste Eindruck kann nur einmal gemacht werden. Es ist also eine gute Idee zu erklären, warum der Vertreter anruft, und den Grund hervorzuheben, warum das Angebot Ihres Unternehmens für den potenziellen Kunden interessant sein könnte.

    “Hallo, Herr/Frau/Fräulein [client’s surname]. Ich bin [agent’s name], und ich arbeite bei [company’s name]. Wir bieten einige interessante Lösungen für Unternehmen aus folgenden Branchen [name a few industries]. Wir haben einige neue Produkte im Angebot, und ich wende mich an Sie, weil wir glauben, dass Sie an unseren Produkten interessiert sein könnten. Hätten Sie ein paar Minuten Zeit, um sie sich anzuhören?“

    Wenn die Antwort ja lautet, fahren Sie fort. Wenn nicht, versuchen Sie stattdessen, einen Termin zu vereinbaren.

    „Nach Untersuchungen unserer Vertriebsabteilung ist es ganz klar, dass viele Unternehmen mit dem Teammanagement oder der internen Kommunikation zu kämpfen haben. Wenn Sie einer von ihnen sind, können wir Ihnen eine helfende Hand anbieten.

    Wenn Sie Interesse haben, mehr über unsere Produkte und ein maßgeschneidertes Angebot zu erfahren, würde ich gerne einen Termin mit Ihnen vereinbaren. Welches Datum passt für Sie?“

    Lassen Sie den Kunden antworten.

    „Großartig! Ich werde Sie dann anrufen und Ihnen ein einzigartiges Angebot unterbreiten. Einen schönen Tag noch!“

    #2 Anrufe mit einem Angebot

    Jetzt ist es an der Zeit, ein Angebot zu unterbreiten. Es ist wichtig, sich auf die Vorteile zu konzentrieren und auf einige Fragen vorbereitet zu sein. An dieser Stelle ist es auch wichtig, die Einzigartigkeit Ihres Angebots hervorzuheben. Der Kunde sollte sich besonders behandelt und umsorgt fühlen.

    “ Guten Tag, Herr/Frau [client’s surname], ich bin [agents’ name] von [company’s name]. Unser Unternehmen hat in letzter Zeit einige Innovationen vorgestellt, die in Ihrer Branche sehr hilfreich sein könnten. Ich wende mich an Sie, um Ihnen mitzuteilen, dass wir ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot vorbereitet haben. Hätten Sie eine Minute Zeit, es sich anzuhören?

    Lassen Sie den Kunden antworten.

    “Super! Ich würde gerne mit Folgendem anfangen: [a detailed description of the offer]. Haben Sie noch Fragen zu dem Angebot? Ich beantworte sie gerne.“

    Beantworten Sie die Fragen. Wenn das Angebot Ihres Unternehmens dem Kunden zusagt, ist es an der Zeit, einen Deal zu machen und den Verkauf abzuschließen.

    „Es war mir ein Vergnügen, heute mit Ihnen zu sprechen. Wir hoffen, dass unsere Zusammenarbeit für Ihr Unternehmen fruchtbar sein wird. Einen schönen Tag noch, tschüss!“

    #3 Aufzeichnung einer Sprachnachricht

    Manchmal ist es schwer, einen Kunden zu erreichen, und in solchen Momenten sind alle Agenten dankbar für eine Sprachnachricht. Bei der Aufzeichnung solcher Nachrichten sind zwei Dinge zu beachten. Erstens haben die Sprachnachrichten ein Zeitlimit, und zweitens sollte die Aufnahme aufschlussreich und interessant genug sein, um den Kunden zu einem Rückruf zu bewegen.

    Eine solche Nachricht sollte kurz und bündig sein, aber der Agent darf nicht zu schnell sprechen, da der Kunde sonst den Sinn nicht versteht und höchstwahrscheinlich nicht zurückruft.

    „Hallo, Herr/Frau/Fräulein [client’s surname]. Ich bin [agent’s name], und ich arbeite für [company’s name]. Ich wende mich an Sie, weil wir ein gutes Angebot für Ihren Bedarf vorbereitet haben, und vielleicht sind Sie an den Einzelheiten interessiert.

    Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, rufen Sie mich bitte zurück. Noch einmal, ich bin [agent’s name] von [company’s name]. Sie können mich unter der folgenden Nummer erreichen, [business agent’s number].”

    #4 Klärungsgespräch

    Manchmal dauert der Verkaufsprozess länger. Und während dieser Zeit können verschiedene Fragen auftauchen, die geklärt werden müssen. Deshalb ist es wichtig, dass man noch einmal anruft und alle notwendigen Informationen einholt. Aber das muss auf die richtige Weise geschehen, damit das Unternehmen nicht in ein schlechtes Licht gerät. Wie kann man dies auf professionelle Weise tun?

    “ Hallo, Herr/Frau/Fräulein [client’s surname], ich bin [agent’s name] von [company’s name]. Wir sind gerade dabei, unseren Vertrag abzuschließen, aber wir brauchen noch einige Details, um das Geschäft abzuschließen, deshalb rufe ich an. Ist das ein guter Zeitpunkt, um Ihnen einige Fragen zu stellen? Es wird nur ein paar Minuten dauern.“

    Lassen Sie den Kunden antworten.

    • Wenn die Antwort „Ja“ lautet, antworten Sie mit „Gut, es wird nicht lange dauern. Ich wollte über Folgendes mit Ihnen sprechen [required information].”
    • Wenn die Antwort „nein“ lautet, dann antworten Sie: „Das ist in Ordnung, ich verstehe das vollkommen. Sagen Sie mir einfach Bescheid, wenn Sie etwas Zeit haben, um es durchzugehen“, und dann ist es an der Zeit, einen Termin für die Verabredung zu vereinbaren.

    „Danke für Ihre Zeit. Ich werde Sie über den weiteren Verlauf des Geschäfts auf dem Laufenden halten. Auf Wiedersehen, einen schönen Tag noch.“

    #5 Folgeanrufe

    Es kann vorkommen, dass der Kunde einen Agenten anruft und eine Sprachnachricht für ihn aufnimmt. Der Agent muss darauf antworten, da der Kunde nicht mit unbeantworteten Fragen zurückgelassen werden darf. In solchen Fällen ist es wichtig, dass sich der Vertreter dafür entschuldigt, dass er den Anruf nicht entgegennehmen konnte und der Kunde eine Nachricht aufsprechen musste.

    „Guten Morgen/Nachmittag Herr/Frau/Fräulein [client’s surname], es ist [agent’s name] von [company’s name]. Es tut mir leid, dass Sie mich bei Ihrem letzten Anruf nicht erreichen konnten, und ich rufe Sie jetzt wie gewünscht zurück. Ist jetzt ein guter Zeitpunkt für Sie?

    Lassen Sie den Kunden antworten und seine Fragen stellen.

    „Das sind sehr interessante Fragen. Wie ich bereits kurz erwähnt habe, wird unser Unternehmen sein Bestes tun, um Sie zufrieden zu stellen, durch [answers to the client questions].

    Wir hoffen, dass Ihnen jetzt alles klar ist. Wenn Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, mich wieder zu kontaktieren.“

    Wenn Ihre Mitarbeiter Hilfe beim Rückruf benötigen, kann CloudTalk diesen Prozess automatisieren. Es registriert verpasste Anrufe und wählt die Nummer des Kunden, bis ein Agent den Kunden erfolgreich kontaktiert.

    #6 Erweiterung der Zusammenarbeit

    Verkaufen bedeutet nicht nur neue Kunden und neue Geschäfte. Vertreter führen sehr oft Verkaufsgespräche, um bestehende Partnerschaften zu pflegen. Und solche Gespräche müssen in einem etwas anderen Ton geführt werden, als wenn man neue Kunden anruft.

    Wenn ein Agent einen bestehenden Kunden anruft, ist es wichtig, die Vorgeschichte des Kunden zu kennen und zu wissen, welche Aspekte der Zusammenarbeit wichtiger waren als andere. Es ist auch gut zu wissen, welche Lösungen nicht gut funktioniert haben, falls dies zu rechtfertigen ist. Das heißt, der Agent muss sich auf ein solches Gespräch gut vorbereiten.

    Damit der Kunde die Zusammenarbeit ausdehnt, muss er das Gefühl haben, dass seine Erwartungen erfüllt werden und dass er nicht nur einer von vielen ist. Je einzigartiger sich Ihr Kunde fühlt, desto besser.

    „Hallo, Herr/Frau/Fräulein [client’s surname]. Ich bin [agent’s name] und ich arbeite für [company’s name]. Ich wende mich an Sie, weil unser Vertrag demnächst ausläuft. Haben Sie etwas Zeit, um dieses Thema zu behandeln?

    Lassen Sie den Kunden antworten.

    „Ich möchte Sie fragen, ob Sie mit unseren Dienstleistungen zufrieden sind und ob Sie den Vertrag verlängern möchten. Was möchten Sie in unserer Partnerschaft verbessern?“

    Lassen Sie den Kunden antworten.

    „Gut, ich verstehe, was Sie meinen. Ich habe alle Ihre Anmerkungen zur Kenntnis genommen, und wir möchten Ihnen einen Vertrag vorschlagen, der alle Aspekte berücksichtigt, die wir gerade besprochen haben. Er sollte nächste Woche fertig sein. Es wäre schön, wenn wir einen Termin vereinbaren könnten, um die Einzelheiten zu besprechen und das Geschäft abzuschließen. Welcher Tag wäre für Sie der beste?

    Lassen Sie den Kunden den Termin vorschlagen.

    „Montag um 13 Uhr klingt gut. Ich werde Sie dann anrufen. Der Vertrag wird Ihnen auch vor unserem Treffen zugeschickt, damit Sie genügend Zeit haben, ihn zu lesen und über den Inhalt nachzudenken. Wenn Sie keine Fragen mehr haben, wünsche ich Ihnen noch einen schönen Tag. Auf Wiedersehen!“

    Sind Ihre Mitarbeiter bereit, Verkaufsgespräche zu führen?

    Es mag einfach erscheinen, aber der richtige Verkaufsprozess ist kein Zuckerschlecken. Hinzu kommt, dass die Agenten dies per Telefon und nicht persönlich tun müssen, was die Sache noch komplizierter macht. Um ihnen die Arbeit ein wenig zu erleichtern, können Sie ihnen diese Vorlagen zur Verfügung stellen. Sie sind ein hervorragender Leitfaden für die Gespräche mit den Kunden.

    Denken Sie daran, diese Vorlagen an Ihre Branche und Ihre Kunden anzupassen. Außerdem sollten sich die Mitarbeiter nicht darauf konzentrieren, sie Wort für Wort zu wiederholen. Lassen Sie die Vorlagen nur zur Planung eines Gesprächs dienen oder wenn ein Mitarbeiter den Faden verliert und nicht weiß, was er sagen soll. Denken Sie daran, dass Kunden Natürlichkeit in Gesprächen mit Verkäufern schätzen.

    Wenn sich Ihr Unternehmen auf Kaltakquise konzentriert, haben wir außerdem eine Liste mitsieben Vorlagenzusammengestellt, die diese Art von Kundengesprächen erleichtern. Wir hoffen, dass sie eine effizientere Arbeit und bessere Verkaufsergebnisse für Ihr Unternehmen ermöglichen werden.

    How to make a sales call script?

    Creating a winning call script before you call your prospect is crucial. Here are 5 steps that will help you succeed: 
    Define what is an objective of your call, 
    make it personal,
    keep it short and clear, 
    define what benefits are there for your prospects,
    be prepared for questions.