Wie viel kostet Callcenter-Software?
By Quinn Malloy
| 29. Mai 2022 |
Callcenter
By Quinn Malloy
| 29 Mai 2022 |

    Wie viel kostet Callcenter
    Software?

    Spezielle technische Hilfsmittel sind oft mit erheblichen Investitionen verbunden. Das ist jedoch nicht immer der Fall. Moderne Callcenter-Software ist erschwinglicher, als Sie vielleicht denken. Hier erfahren Sie, wie viel Callcenter-Software kostet und wovon der Preis abhängt.

    Moderne Callcenter-Software hat einen langen Weg hinter sich. Aber angesichts der vielen fortschrittlichen Funktionen und Integrationen, die heutzutage in Callcenter-Tools zu finden sind, könnten Sie den Eindruck gewinnen, dass diese Tools mit einem hohen Preis verbunden sind. Das ist jedoch ein Irrtum.

    Bei der Vielzahl der auf dem Markt erhältlichen Tools finden Sie bestimmt eine Lösung, die nicht nur Ihren Anforderungen, sondern auch Ihrem Budget gerecht wird. Hier ist Ihr Leitfaden für die Preisgestaltung von Call Center-Software, der Ihnen hilft, die richtige Wahl zu treffen.

    Faktoren, die den Preis von Callcenter-Software beeinflussen

    Wie bereits erwähnt, gibt es für Callcenter-Software unterschiedliche Preise. Wovon hängen also die Kosten der Callcenter-Software ab?

    • Die Anzahl der Benutzer – Anbieter von Callcenter-Lösungen geben oft die Anzahl der Benutzer an, die ein bestimmtes Tool zu einem bestimmten Preis nutzen können. Genau aus diesem Grund lohnt es sich, die Anzahl der Benutzer zu ermitteln, bevor Sie sich über die verfügbaren Tools informieren. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, wenn Sie sich verrechnet haben oder das Bedürfnis verspüren, in Zukunft mehr Benutzer hinzuzufügen – die meisten Callcenter-Lösungen können problemlos mit Ihrem Team skaliert werden.
    • Verfügbare Funktionen – auch wenn es einige Kernfunktionen von Callcenter-Software gibt, die Sie wahrscheinlich in mehreren Tools finden, bedeuten unterschiedliche Lösungen oft unterschiedliche Funktionen und Integrationen Bestimmen Sie zunächst Ihren Bedarf und Ihre Anforderungen, um das Werkzeug auszuwählen, das Ihre Erwartungen erfüllen kann.
    • Zusätzliche Kosten– bei der Recherche stellen Sie vielleicht fest, dass viele Callcenter-Werkzeuge zusätzliche Gebühren für ausgehende Anrufe oder Textnachrichten erheben. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Gesamtpreise für Call Center-Software sorgfältig prüfen.
    • Abrechnungsmethode – in der Regel gibt es verschiedene Abrechnungsmethoden (z. B. monatliche oder jährliche Zahlungen). Je länger der „Vertrag“, desto niedriger der Preis. Das sollten Sie bedenken, wenn Sie nicht ständig die technischen Hilfsmittel wechseln möchten.
    • Währung – einige Anbieter von Callcenter-Software bieten ihre Preise in mehreren Währungen an, zum Beispiel in Euro und Dollar. Bei der Überprüfung des Preises der Callcenter-Software kann sich eine Option für Sie als wirtschaftlicher erweisen als die andere, nur abhängig von der gewählten Währung.

    Wege zur Festlegung der Preise für Callcenter-Software

    Feste Preise

    Diese Art der Preisaufteilung ist die freundlichste, wenn es darum geht, die Preise für Callcenter-Software zu ermitteln. Durch den Vergleich verschiedener Optionen können Sie sich einen Überblick über das notwendige Budget und die zu erwartenden Ausgaben verschaffen, ohne versteckte Kosten.

    Eine interessante Option ist ein Pay-as-You-Go-Zahlungsmodell. Es eignet sich vor allem für Unternehmen in der Anfangsphase, in der ein langfristiger Vertrag zu schwer zu handhaben sein kann.

    Angebotsbasiert

    Bei dieser Art der Preisgestaltung müssen Sie sich mit dem Vertriebsteam der Callcenter-Software, an der Sie interessiert sind, in Verbindung setzen. Sie hängt oft vonder Größe Ihres Unternehmens, den von Ihnen benötigten Funktionen und vielleicht auch von Ihrem Verhandlungsgeschick ab. Außerdem können Sie auf diese Weise eine persönlichere Kauferfahrung machen.

    Die offensichtlichen Nachteile sind, dass Sie den Preis nicht direkt erfahren und dass Sie möglicherweise einen anderen Betrag zahlen als ein anderer Kunde. Dennoch schadet es nie, zu fragen, vor allem, wenn Ihnen die Call Center-Software wertvoll erscheint.

    Ein maßgeschneiderter Plan

    Einige Lösungen bieten einen sehr individuellen Plan für Unternehmen, die sich für den Kauf einer großen Anzahl von Lizenzen entscheiden. Sie können oft unbegrenzte Optionen wie internationale Nummern, mehr Integrationen oder individuelle Dashboards enthalten.

    Zusätzliche Kosten

    Dies ist ein weiteres wichtiges Element bei der Berechnung der Kosten für Callcenter-Software. Wenn Sie z. B. gebührenfreie Nummern, internationale Vorwahlen oder mehr Speicherplatz für Anrufaufzeichnungen benötigen, sollten Sie prüfen, ob diese Optionen im Grundpreis enthalten sind.

    Sie sollten auch den Preis für ausgehende Anrufe vergleichen. Diese Kosten hängen vom Land und vom Anbieter ab.

    Preise für Callcenter-Software – Vergleich

    #1 CloudTalk

    CloudTalk ist eine leichte, cloudbasierte Callcenter-Software mit einer breiten Palette von Funktionen. Sie finden darin unter anderem die Power-Dialer-Funktion, die automatisch eine bestimmte Liste von Kontakten anruft, über 25 Integrationen mit beliebten Vertriebs- und Management-Werkzeugeund eine Option zur Anrufkennzeichnung.

    The pricing starts from $15 per user per month for the most basic plan (when billed annually). You can opt also for more advanced plans: Essential for $25 or Expert for $50. CloudTalk also offers you a custom-made plan, with pricing depending on the number of users and chosen features.

    Erwähnenswert ist, dass Sie Ihren Plan bei Bedarf jederzeit aktualisieren oder herabstufen können. Das ist besonders wichtig, wenn Sie schnelle Änderungen in Ihrem Unternehmen erwarten.

    Choose it, if: you want a complex contact center solution for a fraction of the price.

    #2 Aircall

    Aircall ist eine beliebte, flexible Callcenter-Lösung, die mindestens drei verschiedene Preispläne anbietet: Essential (30 $/Benutzer pro Monat, jährliche Abrechnung), Professional (50 $/Benutzer) und Custom (auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten). Interessant ist in diesem Fall, dass eine Mindestanzahl von Benutzern festgelegt ist (3). Interessant ist in diesem Fall, dass eine Mindestanzahl von Nutzern festgelegt ist (3).

    Apart from that, all of your inbound calls in Aircall are free unless you have toll-free numbers. Outbound call pricing may vary, though, and it’s generally advised to check with their team to verify the rates. The calls are charged on a monthly basis, per minute, per number type (geographic, toll-free, special, shared,etc.), and by geographic region. 

    Wählen Sie es, wenn Sie eine flexible Lösung suchen.

    #3 Twilio

    Twilio zeichnet sich durch sein hochgradig anpassbares System aus. Sie müssen sich nicht mit dem Vertriebsteam in Verbindung setzen, um Ihre Kapazität und Ihren Plan festzulegen: Sie wählen einfach die Funktionen, die Sie benötigen, und zahlen dann für die tatsächlich getätigten Anrufe.

    Um den Geist der hohen Anpassungsfähigkeit beizubehalten, hat sich Twilio für das Pay-as-you-go-Modell entschieden. Die Preise für Telefongespräche beginnen bei 0,0085 $/Min. für eingehende und 0,013 $/Min. für ausgehende Anrufe. Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) SMS-Nachrichten werden ab 0,0075 $ für den Versand oder Empfang berechnet. Die Preise hängen von den Ausgaben ab: Je mehr Sie ausgeben, desto weniger kostet die jeweilige Nachricht.

    Wählen Sie es, wenn Sie sich unabhängig von Ihrem Anbieter fühlen und die Optionen nach Bedarf ändern möchten.

    #4 NICE inContact

    NICE inContact ist stolz darauf, Ihnen mit Hilfe von KI und Automatisierung Lösungenzur Verbesserung Ihrer Kundenerfahrung zu bieten. Sie erhalten alle führenden Funktionen für die Kundenerfahrung, wie Advanced Call Routing, (IVR) Interactive Voice Responseund Workforce Optimization.

    Sie haben sich für einen angebotsbasierten Preisplan entschieden. Um genaue Informationen über den Preis dieser Callcenter-Software zu erhalten, sollten Sie sich mit dem Vertriebsteam in Verbindung setzen.

    Entscheiden Sie sich dafür, wenn Sie eine maßgeschneiderte Lösung mit modernen Funktionen erhalten möchten.

    #5 RingCentral

    RingCentral bietet sowohl traditionelle Hardware-Telefonsysteme als auch cloudbasierte Technologie. Es bietet einen sehr detaillierten Einblick in die Leistung Ihres Call Centers, der im RingCentral Analytics Portal gesammelt wird. In höheren Tarifen erhalten Sie außerdem 24/7-Kundensupport.

    Die Preise beginnen bei 20 US-Dollar pro Benutzer und Monat mit einem Essential-Tarif. Allerdings ist die Anzahl der Benutzer auf 20 begrenzt, und wenn Sie Ihr Team erweitern möchten, müssen Sie den Plan aktualisieren.

    Wählen Sie es, wenn Sie sich für detaillierte Analysen interessieren.

    #6 Genesys

    Genesys bietet eine PureCloud-Plattform, die Ihnen eine Cloud-basierte Kundensupport-Lösung zur Verfügung stellt. Ähnlich wie bei anderen Anbietern können Sie Call Routing, Workforce Optimization, IVR und Anrufstatistiken nutzen. Damit können Sie verschiedene Kontaktkanäle verbinden und eine Omnichannel-Kommunikationsstrategie umsetzen.

    Die Tarife beginnen bei 75 US-Dollar pro Benutzer und Monat,die jährlich abgerechnet werden. Sie müssen allerdings noch Minuten hinzufügen, da diese separat abgerechnet werden.

    Entscheiden Sie sich für dieses Angebot, wenn Sie die Dienste eines großen, beliebten Anbieters nutzen möchten.

    #7 Talkdesk

    Talkdesk ist eine End-to-End-Lösung, die Funktionen eines Cloud-Kontaktzentrums, einer Wissensdatenbank, der Einbindung von Mitarbeitern und der Zusammenarbeit im Unternehmen enthält. Sie ist recht einfach und intuitiv und reduziert die Implementierungs- und Schulungszeit auf ein Minimum. Eine interessante Funktion sind die KI-gestützten Chat-Vorschläge.

    Wenn der Kunde eine Frage zu einem bestimmten Thema stellt, kann der Agent automatisch eine Vorschau einer passenden Karte aus der Wissensdatenbank anzeigen.

    Die Preise beginnen bei 55 $ pro Arbeitsplatz und Monat, doch müssen Sie ein Angebot anfordern, um detaillierte Informationen zu erhalten. Sie können nicht nur aus drei Plänen wählen, sondern auch verschiedene Erweiterungen hinzufügen, um das Produkt an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

    Wählen Sie es, wenn Sie neben Anrufen auch an anderen Kommunikationskanälen interessiert sind.

    Abschließende Überlegungen zur Preisgestaltung von Call Center-Software

    Bei der großen Auswahl an Lösungen hängt die endgültige Entscheidung oft vom Preis ab. Bei der Preisgestaltung von Callcenter-Software gibt es jedoch viele Faktoren, die bei der Berechnung der endgültigen Kosten ins Spiel kommen.

    Wie man sieht, reichen die Preise von $15 bis zu $75 pro Monat, weshalb es wichtig ist, genau zu prüfen, was im Preis der Callcenter-Software letztendlich enthalten ist. Glücklicherweise gibt es immer eine kostenlose Testversion, die Sie nutzen können, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Wahl getroffen haben.

    Um es Ihnen ein wenig leichter zu machen – sehen Sie, was CloudTalk zu bieten hat.